Startseite » Projekte » Bands & Ensembles » EASY Jazz

EASY Jazz

Easy Jazz ist die passende Musik für Ihre Veranstaltung.

Der Fuldaer Pianist und Sänger Frank Tischer hat sich als Solist oder mit seinem Musiktrio der leichten, unaufdringlichen Unterhaltungsmusik verschrieben.

Die perfekte musikalische Rahmengestaltung für Bar, Lounge, Empfänge, Dinner, Frühschoppen, Garten- , Stadt- & Sommerfeste, Barbecues, oder ein Jazzkonzert im traditionellem Stil.

EASY Jazz
Die Basis bildet ein Jazztrio bestehend aus Frank Tischer (Klavier/Gesang), Janni Schmidt (Kontrabass) und Tommy Fischer (Schlagzeug).
EASY Jazz meets Duo Sam
Die Band kann auch um Sängerin Heike Godau (Duo Sam), oder Gitarristen und/oder Saxophonisten erweitert werden.
EASY Jazz bei der Benefiz-Gala im Schloßtheater Fulda / 2015
EASY Jazz bei der Benefiz-Gala im Schloßtheater Fulda / 2015
Trio Easy Jazz
Easy Jazz 2013 mit Christoph Herber (Schlagzeug) und Janni Schmidt (Kontrabass) – Schloß Fasanerie
AIDA 1
Auf Land und zur See – immer bestes Entertainment
Frank Tischer´s Easy Jazz Promovideo 2022

Das Repertoire besteht aus instrumentaler und/oder vokalerUnterhaltungsmusik, angefangen bei Evergreens der Hollywood-schwarz/weiß-Filmära, über die große Zeit des Swing und Jazz, Filmmusik bis hin zu Jazzballaden der Neuzeit.

Swing, Jazz, Fox, Blues, Step, Bossa Nova

Für eine noch dezentere Hintergrundmusik gibt es Easy Jazz auch ohne Band und ohne Gesang, als rein instrumentale Untermalung Ihrer Veranstaltung.

Easy Jazz - Frank Tischer

Sie hören unsterbliche Hits von z.B. Louis Armstrong, Ray Charles, Chet Baker, Frank Sinatra, Sammy Davis Jr., Nat King Cole, Tom Waits oder Fats Domino.

Auch Oldies und Evergreens der 60er / 70er / 80er und 90er Jahre erklingen neu, im Sound der Swing/Jazz-Ära.

Easy Jazz Solo

In der Weihnachtszeit bietet EASY Jazz auch das Programm: „Swinging Christmas“ an, mit traditionellen und modernen Weihnachtsklassikern wie „White Christmas“, „Santa Baby“, „I´ll be home for Christmas“ oder Chris Rea´s „Driving home for Christmas“.

Und zum Tanzen und Feiern: „Let the good times Roll“ mit Hits von den 60er bis 90er Jahre. (Siehe Video-Demo)

Titel
Titel